Sono4Students

Tutor werden

Bewerbungsfrist

Ihr könnt euch jedes Jahr vom Start des Wintersemesters bis ca. Anfang Dezember bei uns bewerben (genauere Daten entnehmt ihr bitte den aktuellen Aushängen und Posts).
Dazu benötigen wir von euch immer einen tabellarischen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben.
Die Tutorenausbildung findet dann meist in der Woche vor dem Start des Sommersemesters statt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Da das Studium an der Uni Bonn euch annähernd keine praktisch nutzbaren Ultraschall Kenntnisse vermittelt, erfordert die Ausbildung zum Sonotutor von euch die Motivation und Disziplin, euch selbstständig theoretisch und praktisch aus- und fortzubilden. Dabei lernt ihr einerseits von den bisherigen Tutoren im Rahmen der Ausbildungswoche und andererseits auch durch Literatur und eigenständiges Üben, Üben, Üben. Ihr solltet vor eurer Bewerbung den ein oder anderen Sonokurs Besucht haben – aber keine Sorge: Jeder bei Sono4Students fing bisher mal irgendwo an.

Natürlich steht im Zentrum der Tätigkeit als Sonotutor die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten an eure interessierten Kommilitonen. Ihr solltet also Spaß am Präsentieren, Erklären und dem praktischen Anleiten im Sinne des Peer-to-Peer teaching haben. Als Tutor arbeitet ihr euch mit unserem Grundstock an Präsentationsmaterial in das Geben der verschiedenen Kurse ein.

Ihr solltet außerdem eine gute Portion Motivation zur Mitgestaltung des gesamten Projektes und Spaß an der Sonographie mitbringen. Belohnt wird der Einsatz mit einem hohen persönlichen Wissenszuwachs und dem sich Eröffnen ganz neuer Perspektiven in Studium und Beruf.

Zur Vorbereitung empfehlen wir einerseits die Untersuchungsvideos auf Amboss und das Buch „Sono Grundkurs“ von Matthias Hofer in der aktuellen Auflage, woran sich auch die Inhalte unserer Kurse orientieren.